Archiv der Kategorie ‘Allgemein‘

 
 

Trend: Wochenend Termine für Vielbeschäftigte

Für viele Leute wie Unternehmer, Selbständige oder permanent im Aussendienst befindliche Arbeitnehmer kann ein Zahnarztbesuch schwierig sein. Einige nutzen daher auch für nicht absolut akute Probleme den Zahnarztnotdienst aufgrund seiner erweiterten Öffnungszeiten.

Aber hier kann oft eine Versorgung nicht so umfangreich und nachhaltig sein wie beim Gang zum regulären Zahnarzt. Eine Alternative dazu sind sogenannte Businesstermine von Zahnärzten, die leider in Deutschkland noch nicht so verbreitet sind. Als einer der innovativsten Zahnärzte in Bayern gilt Dr. Jürgen Pink aus München. Dass innovativ auch erfolgreich ist, beweisst seine Praxisadresse auf der Maximilanstrasse in München.

Dr. Pink bietet auch sogenannte Business Zahnarzttermine an, hier kann man auch abends und am Wochenende Termine bekommen und somit auch bei Terminschwierigkeiten unter der Woche eine gute Versorgung bekommen.

Wir wünschen uns auch für Nürnberg, dass einige Kollegen diesem Beispiel folgen und sich an die Bedürfnisse einiger vielbeschäftigter Menschen anpassst.

Füllung herausgebrochen

Wenn sie eine Füllung verloren haben und Schmerzen haben, ist es dringend erforderlich ihren Zahnarzt aufzusuchen. Am Wochenende steht in Nürnberg ein Zahnarzt Notdienst zur Verfügung. Zahnfüllungen gehen oft verloren, wenn man auf bestimmte Nahrungsmittel  gebissen hat. Sind die Füllungen aus dem Zahn herausgebrochen, treten meist starke Zahnschmerzen auf.

Im Allgemeinen kann eine Zahnfüllung aus verschiedenen Gründen aus den Zähnen fallen. Das kann an dem Essen oder an der
schlechten Qualität der Füllung liegen. Bei sogenannten Zahnfüllungen aus Kunststoff kann man sich als gesetzlich Versicherter überlegen, ob man eine private Zahnzusatzversicherung abschließen soll, diese Zahnfüllungen werden nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung bezahlt.

Wurzelbehandlung

Ist ein Zahn durch Karies angegriffen, muss die vom Karies angegriffene Stelle zunächst entfernt werden und dann das entstandene Loch gefüllt werden. Ist Karies schon bis zum Nerv vorgedrungen,  ist dies zumeist mit starken Schmerzen verbunden. Diese Schmerzen können ausserhalb von üblichen Geschäftszeiten der Zahnärzte einen Besuch bei einem Zahnarzt Notdienst notwendig machen. Hier ist dann  eine  Wurzelbehandlung nötig. Nur so kann sichergestellt werden, dass  der Zahn erhalten werden kann.

Der Zahnarzt arbeitet dann mit einer Wurzelbehandlung sowie direkten Füllungen und Einlage Füllungen.

Mehr Informationen zu Wurzelbehandlung

Zahnfleischbluten

Zahnfleischbluten während des Zähneputzens oder bei der Reinigung mit Zahnseide – eine Art Volkskrankheit in Deutschland. Man geht davon aus, dass um die 70 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland Anzeichen einer Zahnfleischentzündung haben. Die Zahnfleischentzündung, auch Gingivitis genannt, ist es einer der häufigsten Erkrankungen im Mundraum.

Eine Zahnfleischentzündung ist normalerweise kein Grund zu einem Zahnarzt Notdienst zu gehen. Das Zahnfleischbluten wird zumeist bakteriell hervorgerufen. Wird eine Zahnfleischentzündung nicht behandelt kann sie sich  zu einer Entzündung des Zahnhalteapparats, einer so genanten Parodontitis, entwickeln. Diese kann dann wiederum den Zahnbestand gefährden.

mehr Informationen zu Zahnfleischbluten

Abgebrochener Zahn

Oft ist ein abgebrochener Zahn eine Unfallfolge. Ist nur ein Teil der natürlichen Zahn-Krone abgebrochen, kann der Zahnarzt die Zahnsubstanz mit einer Füllung, sogenannten Veneers oder einer Zahnkrone  wieder aufbauen. Bei den meisten Unfällen werden die vorderen Zähne im Kiefer beschädigt. Nach einem Unfall mit Zahnschaden sollte zunächst eine Aufnahme des Schadens bei einem Zahnarzt oder, Wochenende und am Abend, bei einem Zahnarzt Notdienst in ihrer Nähe erfolgen. Dann kann der Schaden an dem Zahn auch der Versicherung gemeldet werden. Je nach Versicherungsschutz können Schäden auch von ihrer Versicherung oder der Zahnzusatzversicherung gedeckt werden.

akute Zahnschmerzen

Wenn Sie starke, akute Zahnschmerzen haben sollten Sie, bevor sie Schmerzmittel nehmen, unbedingt in Erwägung ziehen eine Zahnarztpraxis aufzusuchen. Auch an Wochenenden und an Feiertagen gibt es Zahnarztpraxen in der Umgebung von Nürnberg mit Notdienst.

Wenn Sie bereits gegen die Zahnschmerzen sich selber Schmerzmittel verabreicht haben, informieren Sie in jedem Fall den Zahnarzt vor der Behandlung darüber und schreiben sie sich den Namen des Schmerzmittels auf oder bringen es am besten zur Behandlung mit in die Zahnarztpraxis.